ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN FÜR VERBRAUCHER

 

I. ALLGEMEINES; GELTUNGSBEREICH

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich gegenüber Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB („Kunden“). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

(2) Für Lieferungen und Leistungen durch amo como soy gelten die nachfolgenden Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen („Bedingungen“), soweit nichts anderes vereinbart wird. Diese Bedingungen gelten für alle mündlich, elektronisch, telefonisch, per Telefax, per Brief und per E-Mail an amo como soy übermittelten Bestellungen durch Kunden. Mit jeder Bestellung erkennen die Kunden diese Bedingungen an.

(3) Entgegenstehenden Bedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Bedingungen des Kunden gelten nur, wenn und soweit amo como soy sie ausdrücklich schriftlich anerkennt. Das Schweigen auf derartige abweichende Bedingungen gilt insbesondere nicht als Anerkennung oder Zustimmung, auch nicht bei zukünftigen Verträgen. Diese Bedingungen gelten auch dann, wenn amo como soy in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen die Lieferungen und Leistungen an den Kunden vorbehaltlos ausführt.

II. VERTRAGSSCHLUSS

(1) Die Präsentation der Waren in Katalogen oder im Online-shop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot von amo como soy dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware(n) gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. amo como soy nimmt das Angebot des Kunden durch eine schriftliche oder elektronisch übermittelte Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware an.

(2) Bei Vertragsschluss kommt der Vertrag mit dem Kunden zustande und mit
amo como soy
Schareska Antequera de Friebertshäuser
Feuerleinstrasse 3d
70193 Stuttgart

(3) Bei Bestellungen über den Online-shop wird der Vertragstext gespeichert. Die Bestelldaten und diese Bedingungen werden dem Kunden per E-Mail zugesandt. Diese Bedingungen können auch jederzeit unter www.amocomosoy.de eingesehen werden.

III. WIDERRUFSRECHT

Bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen sowie bei Fernabsatzverträgen steht Verbrauchern ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

WIDERUFSBELEHRUNG/WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

amo como soy
Schareska Antequera de Friebertshäuser
Feuerleinstrasse 3d
70193 Stuttgart

Tel. +49 151 22 43 24 73
E-Mail: info@amocomosoy.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Das Widerrufsrecht entfällt bei Verwendung, Teilverwendung, Entsiegelung, Öffnen und Verunreinigungen der Ware.

WIDERRUFSFOLGEN

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben diese Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

IV. LIEFERUNG UND VERSAND

(1) Bei Selbstabholung hat der Kunde mit amo como soy einen Abholtermin per E-Mail zu vereinbaren. Bei Selbstabholung fallen keine Versandkosten an. Auf Verlangen und Kosten des Kunden wird die Ware an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift versandt. Die Art der Versendung (insbesondere Transportunternehmen, Versandweg, Verpackung) bestimmt amo como soy nach pflichtgemäßem Ermessen, wobei zumutbare Anweisungen des Kunden beachtet werden.

(2) Teillieferungen sind zulässig, sofern deren Annahme durch den Kunden nicht unzumutbar ist.

(3) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Kunden auf diesen über.

V. PREISE, ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Hinzu kommen bei Versendung der Ware die Versandkosten, die dem Kunden vor der Abgabe der Bestellung bekannt gegeben werden.

(2) Der Kaufpreis wird sofort mit Vertragsschluss fällig. Der Kunde kann per Vorkasse (Überweisung), per Paypal oder Barzahlung bei Abholung bezahlen. Sofern bei Zahlung per Überweisung bei amo como soy innerhalb von 7 Tagen nach Bestellung keine Zahlung eingegangen ist, kann amo como soy vom Vertrag zurücktreten.

(3) Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von amo como soy.

VI. GEWÄHRLEISTUNG

(1) Eigenschaften der Ware, welche in den Veröffentlichungen von amo como soy , insbesondere in der Werbung, in Zeichnungen, Prospekten oder anderen Dokumenten oder auf der Verpackung und Kennzeichnung der Waren angegeben sind, sind nur dann als vertragliche Beschaffenheit anzusehen, wenn sie ausdrücklich in dem jeweiligen Angebot als solche bezeichnet werden. Reine Naturkosmetik kann Schwankungen in Duft, Farbe und Konsistenz aufweisen, da aus Prinzip keine standarisierten Rohstoffe verwendet werden. Dies ist kein Qualitätsmangel oder Sachmangel, sondern ein Beweis für den konsequenten Einsatz naturbelassener Rohstoffe. Die Aufbewahrung und Lagerung der Ware sollte nicht über 25°C oder unter 2°C erfolgen. Bei Verletzung dieser Obliegenheit verwirkt der Kunde seine Mängelgewährleistungsrechte.

(2) Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungs-regelungen.

(3) Eine Garantie wird vom amo como soy nicht erklärt.

VII. HAFTUNG

(1) Die Haftung von amo como soy ist ausgeschlossen, soweit es sich nicht um eine Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von amo como soy oder einem seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht, oder um eine Haftung für sonstige Schäden handelt, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von amo como soy oder einem seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht.

(2) Bei Vermögens- oder Sachschäden, die auf einer leicht fahrlässigen Pflichtverletzung wesentlicher Pflichten von amo como soy beruht, haftet amo como soy der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden. Wesentliche Pflichten im vorstehenden Sinne sind solche Pflichten, die amo como soy gegenüber dem Kunden nach dem Inhalt und Zweck des Vertrags gerade zu erfüllen hat, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

(3) Eine etwaige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder wegen garantierter Beschaffenheitsmerkmale der Ware bleibt unberührt.

VIII. SONSTIGES

(1) Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform.

(2) Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

(3) Verbraucher haben die Möglichkeit über eine Plattform der Europäischen Kommission Online-Streitigkeiten beizulegen. Diese sind zu finden unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

(4) Sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.